Contact us

Es wird ein neues Fenster geöffnet Es wird ein neues Fenster geöffnet

Mikrocontroller für Klimaanlagen

Klimaanlagen sind die erste wechselrichtergesteuerte Heimanwendung. Heutzutage haben Klimaanlagen mit Selbstreinigungsfunktion und vektorgeregeltem Verdichtermotor zur Energieeinsparung an Beliebtheit gewonnen. Es gibt zwei Mikrocontroller-Typen für Klimaanlagen. Mikrocontroller für Motoren zur Steuerung von Verdichtern und Lüftungsgebläsen von Außengeräten und Haupt-Mikrocontroller zur Steuerung von Innengeräten. Solche Mikrocontroller werden hauptsächlich für die 5-V-Stromversorgung eingesetzt. Geräuscharme Hochleistungs-32-Bit-Mikrocontroller mit geringem Stromverbrauch und Vektorsteuerung werden ebenfalls für Außengeräte verwendet. Bei Innengeräten steigt der Bedarf an verschiedensten Funktionen, etwa einem geringen Stromverbrauch, der durch die Regelung des Luftstroms anhand eines Bewegungssensors erzielt wird, einer fein abgestimmten Temperaturregelung, einer besseren menschlichen Schnittstelle und Überwachung der Betriebsbedingungen.
In unserem Portfolio finden Sie Hochleistungs-Mikrocontroller, die sich bestens für diese Anforderungen eignen.

Das Grundkonzept des Produkts

Mikrocontroller mit Motorsteuerung (mit Vektor-Engine)
In der letzten Zeit wird hochwertige Steuerungstechnologie eingesetzt, um die Effizienz zu erhöhen und die Drehung zu optimieren. Wir erweitern nun unser Portfolio an Mikrocontrollern, das eine Vektor-Engine (M370-Gruppe (Hinweis)) umfasst, um mehrere Motoren effizient und optimal steuern zu können. Die Vektor-Engine ist ein spezieller Co-Prozessor, der automatisch eine grundlegende Verarbeitung der Vektorsteuerung (Koordinatentransformation, Umwandlung des Bildseitenverhältnisses und SIN-/COS-Berechnung) vornimmt und den PI-Controller zur Steuerung des elektrischen Stroms ausführt. Die Vektor-Engine arbeitet zusammen mit dem dreiphasigen PWM-Ausgangskreis und dem 12-Bit-AD-Wandler und verringert Softwareverarbeitung und CPU-Last.
Die Schaltkreise der Vektor-Engine bestehen aus den folgenden Abschnitten:
  • Recheneinheit für die Verarbeitung (Aufgaben für Vektor-Engine)
  • Planer für die Steuerung des Aufgabenbetriebs
  • Schnittstelle zwischen AD-Wandler und PWM-Ausgang
Ein Interrupt-Signal eines AD-Wandlers aktiviert die Vektor-Engine. Die Vektor-Engine ruft Daten aus dem Ergebnisregister der AD-Wandlung ab und führt Berechnungen durch, etwa Koordinatentransformation und Umwandlung des Bildseitenverhältnisses. Komplexe Berechnungen mit komplizierter Software sind hinfällig, da die Vektor-Engine automatisch die PI-Steuerung zur Steuerung der Geschwindigkeit und die Umwandlung des Bildseitenverhältnisses mit Raumvektor vornimmt und Daten in den PWM-Ausgangskreis speist. Benutzer können die CPU-Last deutlich verringern (mit unserer Beispielsoftware betrug die Softwareverarbeitungszeit 1/4). Benutzer können die Software auch zur Steuerung flexibler Teile, wie Rotorposition und -geschwindigkeit, einsetzen.
5-V-Mikrocontroller für allgemeine Anwendungen (mit Universal-Timern)
Um den Bedarf an verbesserten Systeme für die Steuerung von Innengeräten zu decken, bieten wir Universal-Mikrocontroller (M380-Gruppe (Hinweis)) für die 5-V-Stromversorgung mit Universal-Timer (Timer/Zähler + IGBT + PMD-Steuerung), die sich ideal für eine relativ einfache Motorsteuerung eignen (sensorlose Rechteckwellensteuerung und Sinus-Sinus-Wellensteuerung mit Sensor), wie Leistungsgerätesteuerung, Innenlüftungsgebläse und Jalousiemotoren. Der TMPM380 wird als Gehäuse mit 100 Pins geliefert. Dieses Produkt kann zwei Motoren über einen Universal-Timer steuern.

Hinweis: ARM® Cortex®-M3-Mikrocontroller: TX03-Serie

* ARM und Cortex sind eingetragene Marken von ARM Limited in der EU und in anderen Ländern.

Systemblockdiagramm

Systemblock von Mikrocontrollern für Klimaanlagen Gehe zu Mikrocontroller-Portfolio für Hauptsteuerung Gehe zu Mikrocontroller-Portfolio für Motorsteuerung Gehe zu Mikrocontroller-Portfolio für Fernsteuerung

Produktmerkmale

Funktionen von Mikrocontrollern für Klimaanlagen Hauptsteuerbetrieb von Innengeräten Motorsteuerbetrieb von Außengeräten Fernsteuerung

Hauptsteuerbetrieb von Innengeräten

  • AD-Wandler für Sensoreingang
  • Serielle Kommunikation mit Außengerät
  • E/A für die Steuerung von Stellantrieben

Recommended products >> TMPM380

Key features and strengths of recommended group M380

Recommended products >> TMP89FS60

Motorsteuerbetrieb von Außengeräten

  • Motorsteuerkreis
  • AD-Wandler für Sensoreingang
  • Serielle Kommunikation mit Innengerät
  • Vektor-Engine (VE)

Fernsteuerung

  • LCD-Treiber
  • Haupteingabe

Empfohlene Produkte >> TMP89FW20A TMP89FW24A

Ansprechpartner

Für Anfragen klicken Sie auf einen der folgenden Links:

Technische Anfragen
Anfragen zum Kauf, Teilen und IC-Zuverlässigkeit
To Top
·Before creating and producing designs and using, customers must also refer to and comply with the latest versions of all relevant TOSHIBA information and the instructions for the application that Product will be used with or for.