Contact us

Es wird ein neues Fenster geöffnet Es wird ein neues Fenster geöffnet

Pre-Driver IC für sensorlose BLDC-Motoren

6 August 2019

Neuer Baustein ermöglicht 120° sensorlose Kommutation

Toshiba Electronics Europe GmbH kündigt die Einführung eines sensorlosen Pre-Driver IC zur Steuerung bürstenloser DC-Motoren an, wie sie in industriellen und automotiven Applikationen verwendet werden. Unter den Haupteinsatzgebieten sind Pumpen für Wasser, Öl und Kraftstoffe, sowie Ventilatoren.

 

Der neue TB9062FNG Pre-Driver benötigt nur ein einfaches Pulsweitenmodulation (PWM) Eingangssignal für die Motor Drezahlvorgabe. Somit kann auf den Einsatz von High-Performance Microcontrollern (MCUs) und Software verzichtet werden.

 

Der TB9062FNG generiert autark die Signale zur Ansteuerung der B6-Brücke und weist im Vergleich zu Vorgängerversionen eine erweiterte Schaltungslogik für den verbesserten Motorlauf auf. Diese trägt wesentlich zur Stabilität der Motorsteuerung bei, indem der Anlauf sowie die Vermeidung abrupt drohender Motor Blockierungen optimiert wurde.

 

 

Der neue Pre-Driver IC erfordert keinerlei Software-Entwicklung, da er über eine fest verdrahtete Logikschaltung verfügt. Die Detektion von Über- und Unterspannungen der Batterie, ein Überstromschutz, sowie thermische Abschaltungen sind ebenfalls implementiert, um den sicheren Betrieb zu gewährleisten.

 

Der Betriebstemperaturbereich überdeckt -40 bis 125 °C. Der Baustein wird im kompakten (7,8 mm x 7,6 mm) SSOP24 Package geliefert.

TB9062FNG Mehr

News Links

          

  High Resolution Image (jpg)

To Top
·Before creating and producing designs and using, customers must also refer to and comply with the latest versions of all relevant TOSHIBA information and the instructions for the application that Product will be used with or for.