Contact us

Es wird ein neues Fenster geöffnet Es wird ein neues Fenster geöffnet

Umwelt (WEEE und RoHS)

Waste Electrical and Electronic Equipment (WEEE)
Restriction on Hazardous Substances (RoHS)


Die europäische WEEE-Richtlinie deckt die Rücknahme und das Recycling elektrischer und elektronischer Geräte (EEE) ab. Sie trat am 13. August 2005 in Kraft.

Die europäische RoHS-Richtlinie schränkt den Einsatz bestimmter gefährlicher Stoffe in Neugeräten ein. Diese Richtlinie trat am 1. Juli 2006 in Kraft.

Nationale Regelungen wurden und werden aktuell entsprechend eingerichtet.

Hiermit informieren wir Sie, dass die EEE, die von der Toshiba Electronics Europe GmbH (TEE) in der Europäischen Union vermarktet werden, den Waste Electrical and Electronic Equipment-Richtlinien (WEEE-Richtlinien) und, wo anwendbar, den Richtlinien zu den Einschränkungen zum Einsatz von gewissen gefährlichen Stoffen (RoHS) entsprechen.

Mess- und Laborgeräte sind aktuell von den RoHS-Richtlinien ausgenommen.  Entsprechend der allgemeinen Umweltrichtlinie von Toshiba sind wir jedoch sehr bemüht, sicherzustellen, dass für elektronische Produkte verbotene Substanzen auch in diesen Geräten nicht zum Einsatz kommen.  Toshiba überwacht kontinuierlich die Anwendbarkeit der RoHS auf sämtliche EEE und stellt ggf. die vollständige Konformität sicher.

Darüber hinaus bildet das Hauptgeschäft der Toshiba Electronics Europe GmbH die Bereitstellung unfertiger Produkte wie Halbleiterkomponenten, TFT LCD-Module, Magnetronen und medizinischer Schläuche für EEE-Hersteller.

Für einige EEE unserer Kunden sind die WEEE- und/oder RoHS-Richtlinien mit bestimmten Ausnahmebewilligungen anwendbar oder auch gar nicht anwendbar.

Entsprechend der allgemeinen Umweltrichtlinie von Toshiba unterstützen wir all unsere Kunden dabei, den Einsatz bestimmter gefährlicher Stoffe zu reduzieren, um ggf. so bereits in einem sehr frühen Stadium gesetzliche Auflagen erfüllen zu können.  Weitere Umweltinformationen finden Sie im Umweltabschnitt unserer Unternehmenswebsite.

Alle neuen ASIC-Designs von Toshiba werden RoHS-konform und bleifrei lötfähig ausgeliefert.  Wenden Sie sich für Informationen zu bereits vorhandenen ASIC-Designs an Ihr Toshiba Verkaufsbüro vor Ort.

Lesen Sie mehr zu ASIC-Produktpaketen.

To Top
·Before creating and producing designs and using, customers must also refer to and comply with the latest versions of all relevant TOSHIBA information and the instructions for the application that Product will be used with or for.