Contact us

Es wird ein neues Fenster geöffnet Es wird ein neues Fenster geöffnet

Heiner Tendyck von Toshiba beschreibt neue Anwendungen für Bluetooth® LSI und die Softwareentwicklung

Als Bluetooth® erstmals für Rechner und tragbare Geräte eingeführt wurde, hätte niemand gedacht, dass sich diese Funktechnik in der Vielzahl von Anwendungen durchsetzen wird, die heute damit ausgestattet sind. Bluetooth-Funkübertragung findet sich heute im Gesundheitswesen, in Wearables, in POS-Einrichtungen im Einzelhandel und sogar im Haushalt, um Anwendungen dort intelligenter und intuitiver zu gestalten.

Einige dieser neuen Anwendungen erfordern immer kompaktere Bluetooth-Module, um in kleinere, schlankere, tragbare Geräte zu passen. Toshiba erfüllt diese Anforderungen mit fortschrittlichen und komplexen Chips (LSIs), die bis zu 128KB Flash ROM enthalten, um so kompakte Systeme zu ermöglichen. Hinzu kommt die Forderung, den Stromverbrauch zu senken, was zu fortschrittlichen Bluetooth Low Energy® (BLE) Lösungen führt, in die sich auch eine NFC-Anbindung (Near Field Communication) integrieren lässt.

In diesem kurzen Webinar beschreibt, Heiner Tendyck, Principal Engineer im System LSI Marketing Team bei Toshiba Electronics Europe in Düsseldorf, neue Anwendungen für Bluetooth. Er zeigt auf, wie Toshiba seit den letzten 15 Jahren sowohl Halbleiter- als auch Softwarelösungen bereitstellt, um neue Kommunikationsmöglichkeiten zwischen Geräten und deren Umgebungen zu etablieren.

Hier klicken, um das englischsprachige Webinar zu sehen

To Top
·Before creating and producing designs and using, customers must also refer to and comply with the latest versions of all relevant TOSHIBA information and the instructions for the application that Product will be used with or for.