Contact us

Es wird ein neues Fenster geöffnet Es wird ein neues Fenster geöffnet

Optokoppler mit IGBT-/MOSFET-Antrieb

img_igbtMosfet_01_2

Toshiba bietet Optokoppler passend für IGBT/MOSFET-Gate-Treiber. Unser Optokoppler-Portfolio enthält eine sehr umfangreiche Produktlinie, die von Optokopplern mit Überstromschutz bis zu solchen mit einem Ausgangsstrom von bis zu 6,0 A reicht. Daher können Sie den Optokoppler auswählen, der am besten zu den Anforderungen gemäß Gatterkapazitäten der gesteuerten IGBTs und MOSFETs passt.
Die Optokoppler von Toshiba garantieren einen Gleichtaktunterdrückung (CMR) von bis zu 40 kV/μs, wodurch sie perfekt für Industrieanwendungen wie Wechselrichter und Servos in Umgebungen mit starkem elektrischem Rauschen geeignet sind.
 

Liste der empfohlenen IGBT/MOSFET-Gate-Treiber-Optokoppler

HOptokoppler mit einer maximalen Betriebstemperatur von 125 °C

Rail-to-Rail-Ausgang

Überstromschutz

Clearance D Creepage Distance 8 mm 8 mm 8 mm*1 5 mm 7 or 8 mm*2 7 or 8 mm*2 4 mm
Peak
Output Current
IOP
Propagation Delay
tpHL / tpLH

SO16L

SO8L

SO6L
/ SO6L
(LF4)

SO6

SDIP6
/ SDIP6
(F type)

DIP8
/ DIP8
(F type)

SO8
6.0 A 500 ns TLP358H
TLP358HF
4.0 A 150 ns TLP5214A TLP5754
TLP5754(LF4)
TLP5774
2.5 A 500 ns TLP700H
TLP700HF
TLP350H
TLP350HF
TLP250H
TLP250HF
200 ns TLP5832 TLP5702
TLP5702(LF4)
TLP152 TLP700A
TLP700AF
TLP352
TLP352F
150 ns TLP5752
TLP5752(LF4)
TLP5772
1.0 A 150 ns TLP5751
TLP5751(LF4)
TLP5771
0.6 A 700 ns TLP701H
TLP701HF
TLP351H
TLP351HF
500 ns TLP5701
TLP5701(LF4)
TLP151A TLP701A
TLP701AF
TLP351A
TLP351AF
TLP2451A
200 ns TLP155E TLP705A
TLP705AF

*1: SO6L-Gehäuse hat breite Anschlussoption (LF4)

*2 DIP8- und SDIP6-Gehäuse mit Luft- und Kriechstrecken von 8 mm sind verfügbar.

Zur Bestellung von Optokopplern in einem Gehäuse, das garantierte Luft- und Kriechstrecken von 8 mm aufweist, stellen Sie der Teilenummer den Buchstaben F voran. Beispiel: TLP350HF

Produktliste

Liste der IGBT/MOSFET-Gate-Treiber-Optokoppler
Sie können die gesamte Liste der IGBT/MOSFET-Gate-Treiber-Optokoppler anhand von Eigenschaften durchsuchen.

Produktmerkmale der IGBT/MOSFET-Gate-Treiber-Optokoppler von Toshiba

  • Überstromschutz (VCE(sat)-Erkennung) und aktive Miller-Clamp-Funktion
  • Rail-to-Rail-Ausgang
  • Unterspannungsabschaltung (UVLO)

1. Kombiniert hohen Ausgangsstrom mit niedriger Leistungsaufnahme

Toshiba bietet den intelligenten Gate-Treiber-Optokoppler TLP5214, der über VCE(sat)- und aktive Miller-Clamp-Funktion verfügt, die speziell für den Schutz des IGBT bei Überstrom entwickelt wurden. Die VCE(sat)-Erkennungsschaltung überwacht die VCE(sat)-Spannung des IGBT und führt bei Überstrom einen Soft-Shutdown des IGBT durch. Es gibt auch ein FAULT-Signal an den Controller ab. Die Miller-Clamp-Schaltung unterdrückt die Erhöhung der Gatterspannung und verhindert so eine Fehlfunktion des IGBT, indem der Miller-Strom über den Optokoppler Richtung Masse umgeleitet wird. Zusätzlich bietet der TLP5214 Rail-to-Rail-Ausgang, Unterspannungsabschaltung (UVLO) und weitere Produktmerkmale, wodurch die Anzahl der bisher erforderlichen externen Bauelemente reduziert wird. Dies sorgt für eine Reduzierung der Stücklistenkosten und der Platinengröße.

2. Gleichtaktschwankungsimmunität

img_feature_02E
Wellenform beim Schalten (VCC = 30 V, IOP = 100 mA)

Im Allgemeinen ist der High-Pegel der Ausgangsspannung eines IGBT-Treiber-Optokopplers etwas niedriger als die Versorgungsspannung. Im Gegensatz dazu bieten RRO-Optokoppler einen Full-Swing-Ausgang von Masse bis fast zur Versorgungsspannung. Der Rail-to-Rail-Ausgang hilft bei der Reduzierung der Leistungsverluste von Optokoppler und IGBT während des Schaltens.
Die in der Tabelle unten mit einem gekennzeichneten Optokoppler TLP5751, TLP5752, TLP5754 und TLP5214 sind RRO-Optokoppler.

Eine Wechselrichterschaltung funktioniert möglicherweise nicht korrekt, wenn auf Eingang und Ausgang eines Optokopplers eine Spannung mit steilem dv/dt angewendet wird. Die Gleichtaktunterdrückung eines Optokopplers kann verbessert werden, indem über Eingang und Ausgang eine Abschirmung gelegt und der Verschiebungsstrom Richtung Masse umgeleitet wird. Um einen ausreichende Gleichtaktunterdrückung für direkte IGBT/MOSFET-Gate-Treiber zu erreichen, weist der Photodetektor-Chip vieler IGBT-Gate-Treiber-Optokoppler von Toshiba eine Abschirmung auf. Der TLP250H beispielsweise garantiert eine hohe Gleichtaktunterdrückung von 40 kV/μs.

3. Unterspannungsabschaltung (UVLO)

Viele IGBT/MOSFET-Gate-Treiber-Optokoppler von Toshiba enthalten eine UVLO-Schaltung, die Fehlfunktionen im Niederspannungsbereich verhindert. Die UVLO-Schaltung hält den Low-Pegel am Ausgang bis die Versorgungsspannung VCC die ansteigende UVLO-Grenze überschreitet. Sie verhindert so einen fehlerhaften am Optokoppler-Ausgang und damit eine Fehlfunktion des gesteuerten IGBT/MOSFET.

Teil einer Wechselrichterschaltung

img_igbtMosfet_03e

TLP352 UVLO-Betrieb

img_igbtMosfet_04e

Weitere Optokoppler/Fotorelais

Ansprechpartner

Für Anfragen klicken Sie auf einen der folgenden Links:

Technische Anfragen
Anfragen zum Kauf, Teilen und IC-Zuverlässigkeit
To Top
·Before creating and producing designs and using, customers must also refer to and comply with the latest versions of all relevant TOSHIBA information and the instructions for the application that Product will be used with or for.