Contact us

Es wird ein neues Fenster geöffnet Es wird ein neues Fenster geöffnet

Enterprise HDD

Enterprise Performance HDD

AL14SEBxxxN Series

Die Enterprise Performance HDD-Modelle der AL14SEB-N-Serie kombinieren die Leistung einer Umdrehungsgeschwindigkeit von 10.500 U/min mit Kapazitäten von bis zu 1200 GB in einem kompakten, energieeffizienten 2,5-Zoll-Formfaktor.  Entwickelt für geschäftskritische IT-Vorgänge, unterstützen die AL14SEBxxxN-Modelle eine 12,0-Gbit/s-SAS-Schnittstelle, bieten ein natives Format von 512 Byte pro Sektor (erforderlich für ältere Anwendungen und Betriebsumgebungen) und weisen gleichzeitig dauerhafte Transferraten von bis zu 205 MiB/s auf. Zudem können Sie mit der AL14SEB-N-Serie die Betriebskosten durch eine kürzere Zugriffszeit und Stromersparnisse reduzieren, verglichen mit älteren 3,5-Zoll-HDD-Modellen, die Enterprise-Leistung bieten.

Wichtigste Funktionen
  • Formfaktor nach Branchenstandard: 2,5 Zoll mit 15 mm Höhe
  • 1200-GB-, 900-GB-, 600-GB-, 450-GB- und 300-GB-Modelle
  • 10.500 U/min Umdrehungsleistung oder geringe Latenz
  • 12-Gbit/s-SAS-Schnittstelle mit zwei Ports
  • MTTF von 2.000.000 Stunden
  • Rund um die Uhr geschäftskritische Arbeitsauslastungsleistung und Datenzuverlässigkeit
  • RoHS-kompatibel, halogenfrei und antimonfrei
Dokumente
Einsatzmöglichkeiten
  • Hybride und Mainstream Storage Arrays
  • Midrange Volumeserver
  • Blade-Server und Rack-Montage-Server
  • Geschäftskritische Systeme
  • Edge-Server und Content Delivery Infrastructure

Spezifikationen

AL14SEB120N
AL14SEB120NY
AL14SEQ120N
AL14SEB090N
AL14SEB090NY
AL14SEQ090N
AL14SEB060N
AL14SEB060NY
AL14SEQ060N
AL14SEB045N
AL14SEB045NY
AL14SEQ045N
AL14SEB030N
AL14SEB030NY
AL14SEQ030N
Grundlegende Spezifikationen
Schnittstelle SAS-3.0
Schnittstellengeschwindigkeit 12,0 Gbit/s , 6,0 Gbit/s , 3,0 Gbit/s , 1,5 Gbit/s
Formatierte Kapazität 1,2 TB 900 GB 600 GB 450 GB 300 GB
Länge der logischen Datenblöcke
(HOST)
512 B , 520 B , 524 B , 528 B
Länge der logischen Datenblöcke
(DATENTRÄGER)
512 B , 520 B , 524 B , 528 B
Umweltanforderungen RoHS-kompatibel
Leistungen
Pufferspeichergröße 128 MiB
Umdrehungsgeschwindigkeit 10.500 U/min
Durchschnittliche Latenzzeit 2,86 ms
Zuverlässigkeit
Unbehebbare Fehlerrate 10 mal 1017 gelesene Bits
Leistungsbedarf
Versorgungsspannung 5 V ±5 % , 12 V ±5 %
Stromverbrauch
(Lesen/Schreiben)
8,7 W Max.
Stromverbrauch
(Idle-B)
4,0 W (normal)
Energieverbrauchseffizienz/Kategoriename 0,00425/J 0,00512/I 0,00584/I 0,00778/I 0,0100/F
Abmessungen
Höhe 15,0 mm +0 , -0,5 mm
Breite 69,85 mm ±0,25 mm
Länge 100,45 mm Max.
Gewicht 230 g Max.
Umweltanforderungen
Temperatur
(Betrieb)
5 bis 55 °C
Temperatur
(Lagerung)
-40 bis 70 °C
Luftfeuchtigkeit
(Betrieb)
5 bis 90 % R.H.
Luftfeuchtigkeit
(Lagerung)
5 bis 95 % R.H.
Höhe
(Betrieb)
-305 bis +3.048 m
Höhe
(Lagerung)
-305 bis +12.192 m
Vibration
(Betrieb)
9,8 m/s2 { 1.0 G } (20 bis 300 Hz)
Vibration
(Lagerung)
49 m/s2 { 5.0 G } (20 bis 300 Hz)
Erschütterung
(Betrieb)
980 m/s2 { 100 G } (2 ms Dauer)
Erschütterung
(Lagerung)
3.920 m/s2 { 400 G } (2 ms Dauer)
Hinweise
Optionen AL14SEBxxxNY-Serie: SIE , AL14SEQxxxN-Serie: SED
  • Die Produktabbildung stellt möglicherweise ein Entwurfsmodell dar.
  • Definition der Kapazität: Toshiba definiert ein Megabyte (MB) als 1.000.000 Bytes, ein Gigabyte (GB) als 1.000.000.000 Bytes und ein Terabyte (TB) als 1.000.000.000.000 Bytes. Ein Computerbetriebssystem bewertet die Speicherkapazität jedoch in Zweierpotenzen, sodass 1 GB = 230 = 1.073.741.824 Byte ist. Aus diesem Grund wird eine geringere Speicherkapazität angezeigt. Die verfügbare Speicherkapazität (einschließlich Beispielen von verschiedenen Mediendateien) ändert sich basierend auf Dateigröße, Formatierung, Einstellungen, Software und Betriebssystem, wie z. B. das Microsoft-Betriebssystem und/oder vorinstallierte Software-Programme oder Medieninhalte. Die tatsächliche formatierte Kapazität kann sich ändern.
  • Ein Kibibyte (KiB) sind 210 oder 1.024 Byte, ein Mebibyte (MiB) sind 220 oder 1.048.576 Byte, und ein Gibibyte (GiB) sind 230 oder 1.073.471.824 Byte.
  • Die Halbleiter- und Speicherproduktsparte von Toshiba definiert „RoHS-kompatible“ Produkte als Produkte, die entweder (i) nicht mehr als einen Konzentrationshöchstwert von 0,1 Gewichtsprozent je homogenem Werkstoff für Blei, Quecksilber, sechswertigen Chrom, polybromiertes Biphenyl (PBB) und polybromiertes Diphenylether (PBDE) und 0,01 Gewichtsprozent je homogenem Werkstoff für Kadmium enthalten; oder (ii) unter die im Anhang der RoHS-Richtlinie (Richtlinie 2011/65/EG des Europäischen Parlaments und Rates von 2011 zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten) aufgeführten Anwendungsausnahmen fallen. Bei einem „homogenen Werkstoff“ handelt es sich um einen Werkstoff einheitlicher Zusammensetzung, der mechanisch (d. h. grundsätzlich durch mechanische Prozesse, wie z. B. Abschrauben, Zuschneiden, Zerkleinern und/oder Schleifen) nicht in seine Bestandteile zerlegt werden kann. Beispiele „homogener Werkstoffe“ sind z. B. einzelne Arten von Kunststoffen, Keramik, Glas, Metallen, Legierungen, Papier, Karton, Harzen und Beschichtungen.
  • Die Halbleiter- und Speicherproduktsparte von Toshiba definiert halogenfreie und antimonfreie SSD- und HDD-Produkte als Produkte, die folgende Anforderungen erfüllen: (a) sie enthalten Brom (Br) und Chlor (Cl) mit maximal 900 Gewichts-ppm, und enthalten insgesamt einen Brom- und Chlorgehalt von maximal 1500 Gewichts-ppm; außerdem (b) enthalten sie maximal 1000 Gewichts-ppm Antimon (Sb). Zur Vermeidung von Missverständnissen: Halogenfreie/Antimonfreie SSD- oder HDD-Produkte sind u. U. nicht komplett frei von Brom, Chlor oder Antimon, und enthalten möglicherweise ein weiteres Element der Halogene.
  • Die Lese- und Schreibgeschwindigkeit kann je nach Hostgerät, Lese- und Schreibbedingungen und Dateigröße variieren.
  • „2,5 Zoll“ und „3,5 Zoll“ stehen für den Formfaktor von HDDs und SSDs. Sie repräsentieren nicht die tatsächliche Größe der Festplatte.
  • Energieverbrauchseffizienz: Die Energieverbrauchseffizienz wird laut japanischer Gesetzgebung berechnet, indem der Stromverbrauch durch die Speicherkapazität geteilt wird.
  • SIE: Der Sanitize Device Feature-Satz ist der von den T10(SAS)- und T13(SATA)-Gremien der American National Standards Association (ANSI) vorgeschriebene Standard. Dieser ermöglicht die umgehende Außerkraftsetzung der Daten auf den Magnetfestplatten.
  • SED: Self-Encrypting Drive

Ansprechpartner

Für Anfragen klicken Sie auf einen der folgenden Links:

Technische Anfragen
Anfragen zum Kauf, Teilen und IC-Zuverlässigkeit
To Top
·Before creating and producing designs and using, customers must also refer to and comply with the latest versions of all relevant TOSHIBA information and the instructions for the application that Product will be used with or for.