Contact us

Es wird ein neues Fenster geöffnet Es wird ein neues Fenster geöffnet

EXTERNE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zuletzt aktualisiert 24. Mai 2018

Wir respektieren die Privatsphäre aller Personen, die unsere Webseite (die „Webseite”) besuchen oder sich auf unserer Webseite anmelden, und wir verpflichten uns, ihnen eine sichere Online-Erfahrung zu gewährleisten. Wir respektieren auch die Privatsphäre unserer Lieferanten, Vertragspartner, Dienstleister und anderer Personen, (i) die unsere Produkte und Dienstleistungen (über die Webseite oder anderweitig) nutzen, (ii) die uns Produkte liefern oder Dienstleistungen uns gegenüber erbringen, (iii) deren personenbezogene Daten wir im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen an Dritte verarbeiten können oder (iv) die sich als Mitarbeiter bei uns bewerben.

An russische Staatsbürger:

Wir respektieren den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten, überall dort, wo wir unsere Services und Produkte bereitstellen. Daher haben wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sichergestellt, dass persönliche Daten von russischen Staatsbürgern nicht außerhalb von Russland gespeichert, verwendet und weitergeleitet werden. Aus diesem Grund sind wir leider nicht in der Lage, russischen Staatsbürgern alle Webseite-Services (wie Newsletter) bereitzustellen.

1 ZWECK DIESER RICHTLINIE

  • Diese Datenschutzerklärung („Datenschutzerklärung”) erläutert unseren Umgang mit personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen oder die wir von Dritten über Sie erhalten, sowie die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung legt auch Ihre Rechte in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dar. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

    Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und wie Sie verlangen können, dass wir diese löschen, aktualisieren, übertragen und/oder Ihnen Zugriff darauf gewähren.

    Diese Datenschutzerklärung soll Ihnen helfen, informierte Entscheidungen bei der Nutzung der Webseite und unserer Dienstleistungen zu treffen und zu verstehen, wie Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden. Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, um diese Erklärung zu lesen und zu verstehen.

    Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung nur für die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt, die wir erhalten haben; sie gilt nicht für Ihre personenbezogenen Daten, die während Ihrer Kommunikation mit Dritten gesammelt wurden.

2 WER SIND WIR UND WAS TUN WIR?

  • Toshiba Electronics Europe GmbH („TEE“, „wir”, „uns” oder „unser”) ist für alle personenbezogenen Daten verantwortlich, die von uns erhoben und verarbeitet werden. Für weitere Informationen hier klicken.

    Toshiba Electronics Europe GmbH ist für die Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten über die Webseite und im Rahmen unserer (Geschäfts-) Beziehung mit Ihnen verantwortlich.

    Toshiba Electronics Europe GmbH ist ein deutsches Unternehmen, eingetragen im Handelsregister unter der Nummer HRB 22487 und mit Geschäftsadresse in der Hansaallee 181, 40549 Düsseldorf.

3 WIE KÖNNEN SIE KONTAKT MIT UNS AUFNEHMEN?

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder Ihre in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Data Protection Officer
Herr Johannes Schwiegk
c/o 180° Datenschutz GmbH
Hansaallee 321
40549 Düsseldorf
Germany

4 WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN WIR, UND WIE VERWENDEN WIR SIE?

Unsere Hauptziele bei der Erfassung und Verarbeitung persönlicher Angaben über Sie sind: (i) Ihre Identität zu überprüfen; (ii) uns zu helfen, unsere Dienstleistungen zu erbringen und unsere Produkte zu verkaufen; (iii) unsere Dienstleistungen zu verbessern sowie neue Dienstleistungen und Produkte zu entwickeln und einzuführen; (iv) Ihre Wünsche auf der Webseite oder im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen auszuführen; (v) Anfragen oder Streitigkeiten zu untersuchen oder beizulegen; (vi) den geltenden Gesetzen, Gerichtsbeschlüssen, anderen gerichtlichen Verfahren oder den Anforderungen einer Aufsichtsbehörde nachzukommen; (vii) unsere Vereinbarungen mit Ihnen durchzusetzen; (viii) die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von uns oder Dritten einschließlich unserer anderen Kunden oder Abonnenten und Nutzer der Webseite oder unserer Dienstleistungen zu schützen; (ix) Bewerbungsverfahren durchzuführen; (x) Produkte und Dienstleistungen von unseren Kunden, Vertragspartnern, Lieferanten und Dienstleistern zu beziehen und (xi) Ihre Daten für andere Zwecke zu verwenden, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt ist.

Um diese Ziele zu erreichen, können wir folgende personenbezogene Daten verarbeiten:

  • Wenn Sie ein Besucher der Webseite sind:

    • Name und Funktionsbezeichnung.
    • Kontaktdaten einschließlich E-Mail-Adresse.
    • Demographische Angaben wie Postleitzahl, Präferenzen und Interessen.
    • Sonstige Informationen, die für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen wichtig sind.
       

  • Wenn Sie ein (potentieller) Kunde oder ein (potentieller) Abonnent sind:

    • Name und Funktionsbezeichnung.
    • Kontaktdaten einschließlich E-Mail-Adresse.
    • Zahlungsinformationen.
    • Sonstige Informationen, die für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen und die Lieferung unserer Produkte wichtig sind.
    • Informationen, die Sie uns im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen und der Lieferung unserer Produkte zur Verfügung stellen. Die Art dieser Daten hängt von Ihrer Vereinbarung mit TEE ab.
    • Relevante Informationen, wie sie von den regulatorischen „Know Your Client“ (Kundenidentifizierungs-) und / oder Anti-Geldwäsche-Vorschriften verlangt werden.
      Dies kann möglicherweise auch den Nachweis einer Geldquelle beinhalten. Diese Informationen können wir sowohl von unseren (potentiellen) Kunden anfordern als auch über entsprechende Portale beziehen.

In erster Linie arbeitet TEE mit Firmenkunden (d. h. anderen Unternehmen) zusammen, und als solche sind diese Kunden keine betroffenen Personen im Sinne der DSGVO. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit können uns jedoch personenbezogene Daten über andere Personen zur Verfügung gestellt werden (z. B. personenbezogene Daten, die sich auf die Mitarbeiter oder Abonnenten unserer Firmenkunden oder potenziellen Kunden beziehen).

  • Wenn Sie eine natürliche Person sind, deren personenbezogene Daten von uns im Rahmen der Erbringung unserer Dienstleistungen für andere (einschließlich Verbraucher und Firmenkunden) verarbeitet werden, verarbeiten wir unterschiedliche personenbezogene Daten je nach der Art der erbrachten Dienstleistung.

    Die folgende Liste ist nicht erschöpfend und spiegelt die Vielfalt der im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verarbeiteten personenbezogenen Daten wider. 
     

    Wenn wir zum Beispiel einem Firmenkunden technischen Support zu Gunsten eines Verbrauchers anbieten, können wir personenbezogene Daten über diesen Verbraucher erhalten und dann verarbeiten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Namen und die Kontaktdaten des Verbrauchers. 
     

    Möglicherweise müssen wir auch persönliche Daten von Mitarbeitern unserer Firmenkunden verarbeiten.

  • Wenn Sie ein Kunde, Vertragspartner, Lieferant oder Dienstleister sind, der Produkte an uns liefert oder Dienstleistungen für uns erbringt:

    • Name und Funktionsbezeichnung.
    • Kontaktdaten einschließlich E-Mail-Adresse.
    • Zahlungsinformationen.
    • Sonstige Informationen, die für die Erbringung Ihrer Dienstleistungen oder die Lieferung Ihrer Produkte wichtig sind.
    • Informationen, die Sie uns im Rahmen Ihrer Dienstleistungen oder der Lieferung Ihrer Produkte an uns zur Verfügung stellen und die von der Art Ihrer Vereinbarung mit TEE abhängig sind.
       

  • Wenn Sie ein potentieller neuer Mitarbeiter von uns sind:

    • Name und Funktionsbezeichnung.
    • Kontaktdaten einschließlich E-Mail-Adresse.
    • Lebenslauf, Ausbildung, beruflicher Werdegang und ähnliche Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen können.
    • Weitere für eine mögliche Bewerbung bei uns wichtige Informationen.
       

Wir können Ihre personenbezogenen Daten insbesondere für folgende Zwecke verwenden:

  • Erbringung von Dienstleistungen und Lieferung unserer Produkte. Für weitere Informationen hier klicken.

    Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns während der Nutzung unserer Webseite und/oder für die Lieferung unserer Produkte und Dienstleistungen freiwillig zur Verfügung stellen.  

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir können personenbezogene Daten mit einer Vielzahl der folgenden Kategorien von Dritten teilen, wenn dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen und/oder die Lieferung unserer Produkte erforderlich ist:

    • Andere Konzerngesellschaften innerhalb oder außerhalb der EU;
    • Dienstleister innerhalb oder außerhalb der EU;
    • Andere Kunden, Vertragspartner, Lieferanten, Dienstleister und Nutzer unserer Dienstleistungen.

    Bitte beachten Sie, dass diese Liste nicht erschöpfend ist und es andere Beispiele geben kann, wo wir die Angaben mit Dritten teilen müssen, um unsere Dienstleistungen so effektiv wie möglich zu erbringen.

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Es ist notwendig, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen, oder es liegt in unserem berechtigten Interesse oder im berechtigten Interesse eines Dritten, personenbezogene Daten so zu verwenden, dass wir unsere Dienstleistungen so gut wie möglich erbringen können.

  • Lieferung von Produkten und Dienstleistungen durch unsere Kunden, Vertragspartner, Lieferanten und Dienstleister. Für weitere Informationen hier klicken.

    Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen zur Verfügung stellen.

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir können personenbezogene Daten mit einer Vielzahl der folgenden Kategorien von Empfängern teilen, wenn dies erforderlich ist:
     

    • Andere Konzerngesellschaften innerhalb oder außerhalb der EU;
    • Andere Dienstleister innerhalb oder außerhalb der EU.
       

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber Ihnen zu erfüllen. Darüber hinaus, ist die Verarbeitung auch in unserem berechtigten Interesse.

  • Kundenservice. Für weitere Informationen hier klicken.

    Unsere Webseite verwendet verschiedene Benutzeroberflächen, über die Sie Informationen über unsere Dienstleistungen und Produkte anfordern können: dazu gehören elektronische Kontaktformulare. Zusätzliche Kontaktinformationen und personenbezogene Daten können angefordert werden, wenn dies für Ihre Anfrage erforderlich ist. Diese Angaben ermöglichen es uns, auf Ihre Anfragen einzugehen.

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir können Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weitergeben, sofern dies für die Beantwortung Ihrer Anfrage und/oder die Lieferung unserer Produkte und Dienstleistungen erforderlich ist:

    • Andere Konzerngesellschaften innerhalb oder außerhalb der EU;
    • Dienstleister innerhalb oder außerhalb der EU;
    • Andere Kunden, Vertragspartner und Nutzer unserer Dienstleistungen.

    Bitte beachten Sie, dass diese Liste nicht erschöpfend ist und es andere Beispiele geben kann, wo wir die Angaben mit Dritten teilen müssen, um Ihre Anfrage beantworten zu können und/oder unsere Dienstleistungen so effektiv wie möglich erbringen zu können.

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Es liegt in unserem berechtigten Interesse oder im berechtigten Interesse Dritter, Ihre personenbezogenen Daten so zu verwenden, dass wir Ihnen und anderen die allerbesten Dienstleistungen anbieten können.

  • Ihr Feedback zu unseren Dienstleistungen und Produkten. Für weitere Informationen hier klicken.

    Von Zeit zu Zeit können wir Sie kontaktieren und Sie auffordern, uns online oder per Post Ihr Feedback zu unseren Dienstleistungen und Produkten mitzuteilen. Wir verwenden diese Informationen, um die Qualität der von unseren Teams erbrachten Dienstleistungen und unserer Produkte verbessern zu können. Wir benutzen Ihr Feedback auch, um die Qualität unserer Dienstleistungen und Produkte zu überwachen.

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir können einen externen Dienstleister nutzen, um uns bei Kundenbefragungen und Feedbackanfragen zu unterstützen. Zudem können die personenbezogenen Daten an andere Konzerngesellschaften außerhalb der EU weitergegeben werden.

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Es liegt in unserem berechtigten Geschäftsinteresse, die Informationen, die Sie uns in Ihrem Feedback geben, für die oben beschriebenen Zwecke zu nutzen.

  • Unternehmensführung und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Für weitere Informationen hier klicken

    Wir benutzen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke im Rahmen der Unternehmensführung und der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften:

    • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen (einschließlich unserer „Know Your Client“-, Anti-Geldwäsche- oder Anti-Korruptionspflichten);
    • um unsere gesetzlichen Rechte durchzusetzen;
    • um die Rechte Dritter zu schützen und
    • im Zusammenhang mit einer Umstrukturierung unseres Unternehmens wie einer Fusion, dem Erwerb durch ein anderes Unternehmen oder dem Verkauf aller oder eines Teils unserer Vermögenswerte.

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an professionelle Berater wie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer und/oder Regierungs- oder Aufsichtsbehörden weiter. Darüber hinaus, können wir Ihre Daten auch an andere Konzerngesellschaften innerhalb oder außerhalb der EU weitergeben.

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Wenn wir Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit einer Umstrukturierung unseres Unternehmens verwenden, um unsere gesetzlichen Rechte durchzusetzen oder um die Rechte Dritter zu schützen, liegt es in unserem oder dem berechtigten Interesse Dritter, dies zu tun. Für alle anderen in diesem Abschnitt beschriebenen Zwecke ist es unsere gesetzliche Verpflichtung, Ihre persönlichen Daten zu verwenden, um die uns auferlegten rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

  • Bewerbungsverfahren. Für weitere Informationen hier klicken

    Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für folgende Rekrutierungszwecke:

    Um Ihre Eignung für eine Position, für die Sie sich bei TEE bewerben können, zu beurteilen, unabhängig davon, ob diese Bewerbung online, per E-Mail, in Papierform oder persönlich bei uns eingeht.

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Es findet im Rahmen des Bewerbungsverfahrens keine Weitergabe statt.

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens verwenden, werden wir auf Ihren Wunsch hin Schritte unternehmen, um einen Vertrag mit Ihnen abzuschließen, oder es liegt in unserem berechtigten Interesse, die personenbezogenen Daten so zu verwenden, dass wir die besten Entscheidungen für TEE treffen können. Wir werden keine sensiblen Daten verarbeiten, es sei denn, wir können dies nach geltendem Recht oder mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung tun.

  • Kundeneinblick und Analyse. Für weitere Informationen hier klicken.

    Wir können Ihre Kontaktdaten und andere personenbezogenen Daten analysieren, die wir über Sie durch Ihre Interaktionen mit unserer Webseite, unsere E-Mail-Korrespondenz mit Ihnen und/oder im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen erhalten haben.
     

    Wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben (sofern gesetzlich erforderlich), verwenden wir Cookies, Protokolldateien und andere Technologien, um personenbezogene Daten von der Computerhardware und -software, die Sie für den Zugriff auf unsere Webseite verwenden, oder von Ihrem Mobiltelefon zu sammeln. Dazu gehören:
     

    • eine IP-Adresse zur Überwachung des Webseitenverkehrs und -volumens;
    • eine Sitzungs-ID, um die Benutzungsstatistiken auf unserer Webseite zu verfolgen;
    • Informationen bezüglich Ihrer persönlichen oder beruflichen Interessen, Demographien, Kaufgewohnheiten, Erfahrungen mit unseren Produkten und Kontaktpräferenzen.
       

    Unsere Internetseiten und E-Mails enthalten „Cookies”, „Webbeacons" oder „Pixel-Tags.” („Tags”). Mit Hilfe von Tags können wir den Empfang einer E-Mail durch Sie verfolgen, die Benutzer zählen, die eine Internetseite besucht oder eine E-Mail geöffnet haben, und andere Arten aggregierter Informationen erfassen. Wenn Sie auf eine E-Mail klicken, die ein Tag enthält, können Ihre Kontaktinformationen anschließend mit der Quell-E-Mail und dem entsprechenden Tag verglichen werden.

    In einigen unserer E-Mail-Nachrichten verwenden wir eine „Click-through URL", die mit einer bestimmten von uns oder in unserem Namen verwalteten Webseite verknüpft ist.
     

    Durch die Verwendung dieser Informationen können wir die Effektivität unserer Inhalte und die Art und Weise, wie Besucher unsere Webseite und unsere Dienstleistungen nutzen, messen. So erfahren wir, welche Seiten unserer Webseite für unsere Besucher am attraktivsten sind, welche Teile unserer Webseite am interessantesten sind und welche Angebote unsere registrierten Nutzer gerne sehen.
     

    Wir können diese Informationen auch für Marketingzwecke verwenden (weitere Einzelheiten finden Sie hierzu nachstehend im Abschnitt „Marketing“).
     

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir geben Ihre persönlichen Daten an eine Vielzahl von Drittanbietern weiter, die uns bei der Analyse unterstützen. Zu diesen Anbietern gehört z. B. Google Analytics. Bitte sehen Sie hierzu auch Abschnitt 6 dieser Datenschutzerklärung.
     

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Wenn Ihre personenbezogenen Daten vollständig anonymisiert sind, benötigen wir keine Rechtsgrundlage, um sie zu verwenden, da es sich bei den Angaben nicht mehr um persönliche Daten handelt, die von den Datenschutzgesetzen erfasst sind. Allerdings kann die Erhebung und Verwendung solcher anonymisierter persönlicher Angaben anderen Gesetzen unterliegen, die Ihre Zustimmung erfordern. Bitte sehen Sie sich für weitere Einzelheiten den nachfolgenden Abschnitt 6 dieser Datenschutzerklärung an.
     

    Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht in anonymer Form vorliegen, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre personenbezogenen Daten so zu nutzen, dass gewährleistet ist, dass wir Ihnen und unseren anderen Kunden die allerbesten Produkte und Dienstleistungen liefern. Bitte sehen Sie hierzu auch den nachfolgenden Abschnitt 6 dieser Datenschutzerklärung.

Marketing.
Sofern und soweit gesetzlich zulässig, können wir Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Marketingzwecken nutzen:

  • Marketingmitteilungen per Post. Für weitere Informationen hier klicken

    Wir verwenden Informationen über Sie, die wir Ihren Interaktionen mit unserer Webseite, unserer E-Mail-Korrespondenz und/oder Ihren Adressenangaben entnehmen oder die wir im Rahmen unserer (Geschäfts-)Beziehung mit Ihnen erhalten haben (weitere Einzelheiten über die erfassten Informationen und wie sie erfasst werden, finden Sie oben im Abschnitt Kundeneinblick und Analyse), um Ihnen per Post Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zuzusenden.

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir geben Ihre persönlichen Daten an eine Vielzahl von Drittpostanbietern weiter, die uns bei der Durchführung unserer Marketing-Kampagnen an Sie unterstützen, darunter auch Postämter.

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Wenn Ihre persönlichen Daten vollständig anonymisiert sind, benötigen wir keine Rechtsgrundlage, um sie zu verwenden, da es sich bei diesen personenbezogenen Daten nicht mehr um persönliche Daten handelt, die durch die Datenschutzgesetze erfasst sind. Allerdings kann die Erhebung und Verwendung solcher anonymisierter Informationen anderen Gesetzen unterliegen, die Ihre Zustimmung erfordern.

    Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht in anonymer Form vorliegen, wie z. B. Ihre Postadresse, haben wir ein grundsätzlich berechtigtes Interesse daran, Ihre personenbezogenen Daten für die Zusendung von Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu verwenden. Soweit wir gesetzlich zur Einholung Ihrer Einwilligung verpflichtet sind, senden wir Ihnen nur dann solche Informationen zu, wenn Sie uns diese Einwilligung erteilt haben oder wir eine andere gesetzliche Grundlage dafür haben.

  • E-Mail-Marketing. Für weitere Informationen hier klicken

    Wir verwenden Informationen über Sie, die wir Ihren Interaktionen mit unserer Webseite und/oder unserer E-Mail-Korrespondenz mit Ihnen entnehmen oder die wir im Rahmen unserer (Geschäfts-)Beziehung mit Ihnen erhalten haben (weitere Einzelheiten über die erfassten Informationen und wie sie erfasst werden, finden Sie oben im Abschnitt Kundeneinblick und Analyse), um Ihnen per E-Mail Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zuzusenden, wenn Sie dem Erhalt derartiger E-Mails zugestimmt haben, oder wenn wir eine andere gesetzliche Grundlage dafür haben.

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir geben Ihre persönlichen Daten an eine Vielzahl von Drittanbietern weiter, die uns bei der Durchführung unserer E-Mail-Marketing-Kampagnen an Sie unterstützen.

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Wenn Ihre personenbezogenen Daten vollständig anonymisiert sind, benötigen wir keine Rechtsgrundlage, um sie zu verwenden, da es sich bei diesen personenbezogenen Daten nicht mehr um persönliche Daten handelt, die von den Datenschutzgesetzen erfasst sind. Allerdings kann die Erhebung und Verwendung solcher anonymisierter persönlicher Angaben anderen Gesetzen unterliegen, die Ihre Zustimmung erfordern.

    Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht in anonymer Form vorliegen, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre personenbezogenen Daten für Marketingzwecke zu verwenden. Wir werden Ihnen allerdings nur Informationen per E-Mail senden, wenn Sie dem Erhalt derartiger E-Mails zugestimmt haben oder sofern uns dies anderweitig erlaub ist.

  • Personalisierte Online-Werbung. Für weitere Informationen hier klicken

    Wir verwenden Informationen über Sie, die wir Ihren Interaktionen mit unserer Webseite und/oder unseren E-Mail-Kommunikationen mit Ihnen entnehmen oder die wir im Rahmen unserer (Geschäfts-)Beziehung mit Ihnen erhalten haben (weitere Einzelheiten über die erfassten Informationen und wie sie erfasst werden, finden Sie oben im Abschnitt Kundeneinblick und Analyse), um Ihnen personalisierte Online-Werbung zur Verfügung zu stellen.

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir geben Ihre persönlichen Daten an eine Vielzahl von Drittanbietern weiter, die uns bei unseren personalisierten Online-Werbekampagnen unterstützen.

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Wenn Ihre personenbezogenen Daten vollständig anonymisiert sind, benötigen wir keine Rechtsgrundlage, um sie zu verwenden, da es sich bei diesen personenbezogenen Daten nicht mehr um persönliche Daten handelt, die durch Datenschutzgesetze geregelt sind. Allerdings kann die Erhebung und Verwendung solcher anonymisierter persönlicher Angaben anderen Gesetzen unterliegen, die Ihre Zustimmung erfordern.

    Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht in anonymer Form vorliegen, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu verwenden. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten allerdings nur sofern und soweit uns dies gesetzlich erlaubt ist.

  • Social media remarketing. Für weitere Informationen hier klicken

    Wir verwenden Informationen über Sie, die wir Ihren Interaktionen mit unserer Webseite und/oder unseren E-Mail-Kommunikationen mit Ihnen erhalten oder die wir im Rahmen unserer (Geschäfts-)Beziehung mit Ihnen erhalten haben (weitere Einzelheiten über die erfassten Informationen und wie sie erfasst werden, finden Sie oben im Abschnitt Kundeneinblick und Analyse), um Ihnen personalisierte Werbung auf sozialen Medienkanälen, die von LinkedIn, YouTube, Facebook und/oder Google betrieben werden, bereitzustellen, wenn Sie ein registrierter Benutzer dieser Portale sind.

    Hierzu können wir unter anderem Facebook Custom Audience und Google Customer Match nutzen. Bitte beachten Sie, dass die Art unserer Aktivitäten auch von den Datenschutzbestimmungen, die Sie für diese Dienstleistungen gewählt haben, abhängen.

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir können Ihre E-Mail-Adresse an Dienstleister weitergeben, die uns bei unseren Marketingkampagnen auf den sozialen Medien unterstützen.

    Ihre verschlüsselte E-Mail-Adresse kann von uns oder auch von unseren Dienstleistern an YouTube, LinkedIn, Facebook und/oder Google nach Maßgabe deren jeweiligen Bedingungen weitergegeben werden.

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Wenn Ihre personenbezogenen Daten vollständig anonymisiert sind, benötigen wir keine Rechtsgrundlage, um sie zu verwenden, da es sich bei diesen personenbezogenen Daten nicht mehr um persönliche Daten handelt, die durch Datenschutzgesetze geregelt sind. Allerdings kann die Erhebung und Verwendung solcher anonymisierter persönlicher Angaben anderen Gesetzen unterliegen, die Ihre Zustimmung erfordern.

    Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht in anonymer Form vorliegen, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu verwenden. Wir werden allerdings nur dann Marketingaktivitäten auf den sozialen Medien betreiben, wenn Sie uns Ihr Einverständnis zur Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse und/oder zur Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse in verschlüsselter Form an LinkedIn, YouTube, Facebook bzw. Google zu Marketingzwecken gegeben haben.

  • Einblick in soziale Medien. Für weitere Informationen hier klicken

    Wenn Sie ein registrierter Nutzer von LinkedIn, YouTube, Facebook oder eines Google-Services sind, können wir Ihre E-Mail-Adresse in einem verschlüsselten Format verwenden, um es LinkedIn, YouTube, Facebook und Google zu ermöglichen, andere registrierte Nutzer ihrer Dienstleistungen zu finden, die ähnliche Interessen wie Sie haben, auf der Basis von:

    • Informationen über Sie, die wir Ihren Interaktionen mit unserer Webseite und/oder unseren E-Mail-Kommunikationen mit Ihnen entnehmen oder die wir im Rahmen unserer (Geschäfts-)Beziehung mit Ihnen erhalten (weitere Einzelheiten über die erfassten Informationen und wie sie erfasst werden, finden Sie oben im Abschnitt Kundeneinblick und Analyse), und
    • Informationen, die LinkedIn, YouTube, Facebook und/oder Google über Sie besitzen.

    Wir können dies z.B. über Facebook Ad Manager, YouTube True Viewer Advertising, LinkedIn Matched Audiences, Facebook Lookalike Audiences bzw. Google Similar Audiences tun. Bitte beachten Sie, dass die Art unserer Aktivitäten von den Datenschutzbestimmungen, die Sie für diese Dienstleistungen gewählt haben, abhängen.

    An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck weiter?
    Wir geben Ihre E-Mail-Adresse an Drittanbieter weiter, die uns bei unseren Marketingkampagnen auf den sozialen Medien unterstützen.
     

    Ihre verschlüsselte E-Mail-Adresse kann auch von uns oder unseren Dienstleistern an LinkedIn, YouTube, Facebook und/oder Google gemäß deren Bedingungen weitergegeben werden.

    Was ist unsere Rechtsgrundlage?
    Wenn Ihre personenbezogenen Daten vollständig anonymisiert sind, benötigen wir keine Rechtsgrundlage, um sie zu verwenden, da es sich bei diesen personenbezogenen Daten nicht mehr um persönliche Daten handelt, die durch Datenschutzgesetze geregelt sind. Allerdings kann die Erhebung und Verwendung solcher anonymisierter persönlicher Angaben anderen Gesetzen unterliegen, die Ihre Zustimmung erfordern.

    Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht in anonymer Form vorliegen, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken zu verwenden. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten allerdings nur sofern und soweit uns dies gesetzlich erlaubt ist.

Alle anderen, nicht aufgeführten Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden möchten, oder alle anderen Änderungen, die wir an den bestehenden Zwecken vornehmen möchten, werden Ihnen unter Verwendung Ihrer Kontaktdaten mitgeteilt.

5 WIE ERHALTEN WIR IHRE ZUSTIMMUNG?

Wenn unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung erfordert, können Sie uns diese wie folgt erteilen:

  • zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den entsprechenden Anweisungen, oder
  • indem Sie uns per E-Mail oder Post unter Zuhilfenahme der in der vorliegenden Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten informieren.

6 UNSERE VERWENDUNG VON COOKIES UND ÄHNLICHEN TECHNIKEN

Zur Verbesserung der Webseite und der darin bereitgestellten Dienstleistungen sowie für ein zweckmäßigeres Benutzererlebnis mit besserer Relevanz können wir und unsere Dienstleister „Cookies“, „Web Beacons“ und vergleichbare Mittel verwenden, um Ihre Aktivitäten zu verfolgen, z. B. den Analyseservice Adobe Analytics von Adobe Systems Software Ireland Ltd. Ein Cookie funktioniert wie ein Ausweis und ermöglicht es TEE, Ihre Kennwörter und Präferenzen aufzuzeichnen. Ein Cookie kann nicht als Code ausgeführt werden oder Viren enthalten. Ein „Web Beacon“ ist eine kleine, transparente GIF-Datei, die in eine HTML-Seite oder E-Mail integriert ist, um zu verfolgen, wann die Seite oder E-Mail angezeigt wurde. Ein vergleichbares Mittel kann verwendet werden, um Daten an einen Server zu senden, wenn eine Reihe von vom Benutzer initiierter Ereignisse auftreten, beispielsweise beim Klicken auf die Schaltfläche zum Hinzufügen zum Warenkorb. Dieses Mittel ist mit einem Cookie vergleichbar. Es verfolgt Ihren Besuch, und die Daten können nur von dem Server gelesen werden, der die Daten empfängt. Es unterscheidet sich vom Cookie insoweit, als es nicht browserbasiert ist, nicht wie ein Ausweis verwendet werden kann und keine Daten auf Ihrem Computer speichert.

TEE verwendet zwar Cookies und vergleichbare Mittel, um Ihre Nutzung der Webseite und der darüber bereitgestellten Services zu verfolgen, sowie Webserver, um die IP-/Internetadresse Ihres Computers automatisch zu protokollieren, jedoch verwendet TEE diese Daten im Allgemeinen nicht, um Sie persönlich zu identifizieren. Ausnahmen hierzu entnehmen Sie bitte dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass sich die Webseite und/oder die darüber bereitgestellten Services an die eindeutige Kennung, die Sie ausgewählt haben, als Sie sich für verschiedene über die Webseite oder einen Service bereitgestellte Aktivitäten registriert haben, „erinnern“, wird diese eindeutige Kennung als dauerhafter Cookie auf Ihrem Computer gespeichert, und diese eindeutige Kennung wird mit Ihren Registrierungsinformationen verknüpft. Im Ergebnis wird Ihr Navigationspfad innerhalb der Webseite und der darüber bereitgestellten Services in identifizierbarer Form verfolgt. Die meisten Browser sind anfänglich so eingerichtet, dass sie Cookies akzeptieren, und die meisten Services, die ähnliche Mittel enthalten, sind üblicherweise dafür aktiviert, Daten zu erfassen. Sie können Ihren Browser so einrichten, dass Sie benachrichtigt werden, wenn Sie einen Cookie erhalten. So erhalten Sie die Chance, zu entscheiden, ob Sie den Cookie akzeptieren möchten oder nicht. (Bei einigen Webseiten, die eine Authentifizierung erfordern, sind Cookies obligatorisch. Benutzer, die keine Cookies oder vergleichbare Mittel akzeptieren, können auf diese Seiten oder zugehörige Produkte und/oder Services möglicherweise nicht zugreifen.) Informationen zu Cookie-freien Mitteln zur Verfolgung und deren Funktionen, einschließlich dem Deaktivieren von Optionen, sind in den Informationsmaterialien enthalten, die gemeinsam mit derartigen Services bereitgestellt werden, oder sie sind auf den Webseiten zu derartigen Services enthalten.

Google AdWords Remarketing
Wir nutzen Google AdWords Remarketing, um im Internet und insbesondere im Google Display Network Werbung für uns zu machen. Abhängig davon, welche Bereiche der Webseite Sie besucht haben, zeigt Ihnen AdWords Remarketing dazu passende Werbung an. Dafür legt die Webseite ein Cookie in Ihrem Webbrowser ab. Dieses Cookie lässt keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Identität zu und ermöglicht auch keinen Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Endgerät.

Das Cookie wird lediglich dafür genutzt, um anderen Webseiten Folgendes anzuzeigen: „Die betreffende Person hat eine bestimmte Seite besucht – also zeige ihr Werbung an, die sich auf diese Seite bezieht.“

Mit Google AdWords Remarketing können wir unsere Marketing-Aktivitäten besser auf Ihre persönlichen Anforderungen und Interessen ausrichten und Ihnen ausschließlich Werbung anzeigen, die für Sie relevant ist.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihnen Werbung von uns angezeigt wird, können Sie folgendermaßen vorgehen:

Deaktivieren Sie auf Google unter „Einstellungen für Werbung“ die Einstellung für „Interessenbezogene Werbung“.

Besuchen Sie die „Opt-Out“-Seite der „Network Advertising Initiative“ (NAI) und melden Sie sich dort von der Verwendung von Cookies durch entsprechende Dritte ab.

Adobe Analytics
Wir erfassen mithilfe von Adobe Analytics Informationen zur Nutzung dieser Webseite. Damit möchten wir sicherstellen, dass sie die Anforderungen der Benutzer erfüllt und noch besser wird. Adobe Analytics speichert Informationen darüber, welche Seiten Sie besuchen, wie lange Sie diese aufgerufen haben, wie Sie sie gefunden haben und auf welche Elemente Sie klicken.

 

Von Adobe Analytics werden folgende Cookies gesetzt:
‐ s_cc

‐ s_fid

‐ s_vi

‐s_sq
 

Für diese Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen werden auf Servern, auch in den USA, gespeichert. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Webseite nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in ihrem Browser oder indem Sie Anonyme Cookies von Adobe Analytics ausschalten: https://toshibass.d2.sc.omtrdc.net/optout.html?locale=de_DE

Diese Webseite verwendet Adobe Analytics (Omniture) mit den Einstellungen „Before Geo-Lookup: Replace visitor’s last IP octet with 0“ und „Obfuscate IP-Removed“, durch die Ihre IP-Adresse um das letzte Oktett gekürzt und durch eine generische IP-Adresse, also eine nicht mehr zuordenbare, ersetzt wird. Eine direkte Personenbeziehbarkeit ist damit auszuschließen.

 

Informationen des Drittanbieters: Adobe Systems Software Ireland Limited, Ireland, 4–6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; privacy@adobe.com; Datenschutzhinweise: http://www.adobe.com/de/privacy/policy.html

Marketo
Wir nutzen die Leistungen der Firma Marketo KK -- Japan, um unseren Service für Sie zu verbessern.
 

Roppongi Hills Tower
34F
6-10-1 Roppongi, Minato-ku
Tokyo 106-6134
Japan
Direct: +81.03.4510.2300
Fax: +81.03.4589.5102
support@marketo.com
 

Marketo ist ein Webanalysedienst, der Cookies verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an Server in Japan und in den USA übertragen und dort gespeichert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Da die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse vom Marketo-System innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, es sei denn, Sie haben uns ausdrücklich Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer IP Adresse erteilt.

 

Sie können die Verwendung von Marketo verweigern, indem Sie auf den folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert:  https://toshiba3.semicon-storage.com/Optout_eu.html

Unter https://de.marketo.com/unternehmen/vertrauen/sicherheit/ können Sie nachlesen, wie Marketo die technische Sicherheit Ihrer Daten gewährleistet und unter http://legal.marketo.com/vertrauen/legal/datenschutz/ finden Sie die Datenschutzerklärung zu Ihrer Information.

Google Analytics
Diese Webseite verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google, Inc. („Google“). Google Analytics verwendet „Cookies“, also in Ihrem Computer platzierte Textdateien, um die Webseite bei der Analyse, wie Benutzer von ihr Gebrauch machen, zu unterstützen. Die auf diese Weise generierten Daten zu Ihrer Nutzung der Webseite (auch Ihre IP-Adresse) werden an Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Ist die IP-Anonymisierung aktiviert, macht Google in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder anderen Unterzeichnerstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum das letzte Achtbitzeichen der IP-Adresse unkenntlich. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an Google-Server in den USA gesendet und gekürzt. Im Namen des Webseite-Anbieters verwendet Google diese Informationen, um Ihre Nutzung der Webseite zu evaluieren, Berichte zu Webseite-Aktivitäten für Webseite-Betreiber zusammenzustellen und dem Webseite-Anbieter weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit Webseite-Aktivitäten und Internetnutzung zur Verfügung zu stellen. Google verknüpft Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google. Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Ihre Einwilligung nach Artikel 6 Absatz 1a DSGVO. Der Empfänger der Daten ist Google. Personenbezogene Daten werden unter dem EU-US-Datenschutzschild auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschluss der EU Kommission in die USA übermittelt. Sie können das Zertifikat hier downloaden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Durch Auswahl der entsprechenden Browsereinstellungen können Sie die Cookie-Nutzung ablehnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Ihnen in diesem Fall eventuell nicht der volle Funktionsumfang der Webseite zur Verfügung steht. Des Weiteren können Sie die Erfassung und Nutzung von Daten (Cookies und IP-Adresse) durch Google verhindern, indem Sie das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren. Ein Cookie zur Ablehnung wird auf dem Computer gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten bei Besuchen auf der Webseite verhindert.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html oder unter https://www.google.de/intl/de/policies/

Bitte beachten Sie, dass der Google Analytics-Code auf dieser Webseite um „anonymizeIp“ ergänzt ist, um die anonyme Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten (das sogenannte IP-Masking).

7 DRITTUNTERNEHMER UND ANDERE VERANTWORTLICHE

Wie oben erwähnt, können wir externe Dienstleister benennen, die für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich sind, wie z. B. Dienstleister, die TEE bei der Abhandlung von Gewährleistungsansprüchen unterstützen und, die personenbezogene Daten in unserem Namen und auf in unserem Auftrag verarbeiten. Wir führen eine angemessene Due Diligence durch und erstellen die erforderlichen Vertragsunterlagen in Bezug auf alle Dienstleister, um sicherzustellen, dass sie die personenbezogenen Daten angemessen und im Einklang mit unseren gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen verarbeiten.

Darüber hinaus können wir externe Verantwortliche benennen, um die Dienstleistungen zu erbringen (z.B., aber andere Toshiba Gesellschaften). Dabei werden wir unseren gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen in Bezug auf die personenbezogenen Daten nachkommen, insbesondere in Bezug auf die erforderlichen Schutzmaßnahmen, um sicherzustellen, dass alle personenbezogenen Daten gemäß unseren gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen verarbeitet werden.

8 TRANSFERS AUßERHALB DES EWR

Wenn Sie innerhalb des EWR ansässig sind, beachten Sie bitte, dass wir, wenn nötig, personenbezogene Daten in Länder außerhalb des EWR übertragen (z.B. an japanische Toshiba Gesellschaften). Zu diesem Zweck haben wir entsprechende  Datenübertragungsvereinbarungen unter Verwendung der EU-Standardvertragsklauseln geschlossen. Dabei halten wir unsere gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen in Bezug auf die personenbezogenen Daten ein, insbesondere in Bezug auf eine rechtmäßige Grundlage für die Übermittlung persönlicher Angaben und die Einführung angemessener Schutzvorkehrungen, um ein angemessenes Schutzniveau für die personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Eine Kopie dieser Verträge erhalten Sie auf Anfrage.

9 WIE LANGE BEHALTEN WIR IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten solange auf, wie es für die Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke und entsprechend der für uns geltenden gesetzlichen Regelungen erforderlich ist. Wir sind nach Ablauf der einschlägigen Aufbewahrungsfristen berechtigt, die Daten ohne weitere Benachrichtigung und unter Ausschluss jeglicher Haftung zu löschen.

10 VERTRAULICHKEIT UND SICHERHEIT IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

  • Wir verpflichten uns, die uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten sicher aufzubewahren und treffen angemessene Vorkehrungen, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch oder Veränderung zu schützen. Für weitere Informationen hier klicken.

    Wir haben Richtlinien, Regeln und technische Maßnahmen implementiert, um die personenbezogenen Daten, die wir kontrollieren, zu schützen vor:

    • unberechtigtem Zugriff,
    • unsachgemäßer Verwendung oder Offenlegung,
    • unberechtigter Änderung und
    • unrechtmäßiger Zerstörung oder versehentlichem Verlust.

    Alle unsere Mitarbeiter, Arbeiter und Datenverarbeiter (d. h. diejenigen, die Ihre persönlichen Daten in unserem Namen für die oben genannten Zwecke verarbeiten), die Zugang zu personenbezogenen Daten haben und mit deren Verarbeitung in Verbindung stehen, sind verpflichtet, die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu respektieren.

11 WIR KÖNNEN SIE AUF IHRE ANGABEN ZUGREIFEN UND IHRE ANDEREN RECHTE WAHRNEHMEN?

Sie haben folgende Rechte in Verbindung mit den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen besitzen:

  • Ihr Recht auf Auskunft. Für weitere Informationen hier klicken.

    Wenn Sie uns fragen, bestätigen wir, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und übermitteln Ihnen, wenn nötig, eine Kopie dieser personenbezogenen Daten (zusammen mit einigen anderen Einzelheiten). Wenn Sie weitere Exemplare benötigen, müssen wir unter Umständen eine angemessene Gebühr erheben.

  • Ihr Recht auf Berichtigung. Für weitere Informationen hier klicken

    Wenn die personenbezogenen Daten, die wir über Sie besitzen, falsch oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, diese zu berichtigen. Wenn Sie ein Recht auf Berichtigung haben und wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an andere weitergegeben haben, werden wir diese, wenn möglich, über die Berichtigung informieren. Wenn Sie uns darum bitten, soweit dies möglich und zulässig ist, werden wir Ihnen auch mitteilen, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet haben, damit Sie sich direkt an sie wenden können.

  • Ihr Recht auf Löschung. Für weitere Informationen hier klicken.

    Sie können uns auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen oder zu entfernen, wenn wir sie nicht mehr benötigen oder wenn Sie Ihre Einwilligung (falls zutreffend) widerrufen. Wenn Sie ein Recht auf Löschung haben und wir Ihre personenbezogenen Daten an andere weitergegeben haben, werden wir diese, wenn möglich, über die Löschung informieren. Wenn Sie uns darum bitten, soweit dies für uns möglich und zulässig ist, werden wir Ihnen auch mitteilen, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet haben, damit Sie sich direkt an sie wenden können.

  • Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Für weitere Informationen hier klicken.

    Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen zu „blockieren“ oder einzuschränken, z. B. wenn Sie die Richtigkeit dieser personenbezogenen Daten anfechten oder uns widersprechen. Wenn Sie ein Recht auf Einschränkung haben und wir Ihre personenbezogenen Daten an andere weitergegeben haben, werden wir diese, wenn möglich, über die Einschränkung informieren. Wenn Sie uns darum bitten, soweit dies für uns möglich und zulässig ist, werden wir Ihnen auch mitteilen, an wen wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeleitet haben, damit Sie sich direkt an sie wenden können.

  • Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit. Für weitere Informationen hier klicken.

    Ab dem 25. Mai 2018 haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format) zu erhalten und anderweitig zu verwenden oder uns aufzufordern, diese an einen Dritten Ihrer Wahl weiterzugeben.

  • Ihr Widerspruchsrecht.

    Sie können uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzustellen, und wir werden uns danach richten, wenn wir:
     

    • uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unsere eigenen oder die berechtigten Interessen Dritter verlassen, es sei denn, wir können zwingende rechtliche Gründe für die Verarbeitung nachweisen, oder wenn wir
    • Ihre personenbezogenen Daten für direktes Marketing benutzen. Bitte sehen Sie hierzu auch Abschnitt vier dieser Datenschutzerklärung.

  • Ihre Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profilerstellung. Für weitere Informationen hier klicken.

    Sie haben das Recht, einer Entscheidung nicht unterworfen zu werden, wenn sie auf einer automatischen Verarbeitung, einschließlich einer Profilerstellung, beruht, wenn sie eine rechtliche Wirkung hat oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, es sei denn, eine solche Profilerstellung ist für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns erforderlich.

  • Ihr Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Für weitere Informationen hier klicken.

    Wenn wir Ihre Einwilligung als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten benötigen, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

  • Ihr Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Für weitere Informationen hier klicken.

    Wenn Sie Bedenken in Bezug auf unsere Datenschutzpraktiken haben, einschließlich der Art und Weise, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgegangen sind, können Sie dies dem Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit Nordrhein-Westfale mitteilen. Einzelheiten über die Vorgehensweise finden Sie auf der Webseite des Landesbeauftragten unter  https://www.ldi.nrw.de/index.php.

12 ERFASSUNG VON INFORMATIONEN DURCH ANDERE WEBSEITEN UND SPONSOREN

Diese Webseite enthält Links zu anderen Webseiten, deren Informationspraktiken sich von den unsrigen unterscheiden können. Besucher sollten die Datenschutzhinweise der anderen Webseiten konsultieren, da TEE keine Kontrolle über Informationen hat, die an diese Dritten übermittelt oder von diesen gesammelt werden.

13 ÄNDERUNGEN DER VORLIEGENDEN DATENSCHUTZERKLÄRUNG

  • Wir können gelegentlich Änderungen der vorliegenden Datenschutzerklärung vornehmen. Für weitere Informationen hier klicken.

    Um sicherzustellen, dass Sie immer darüber informiert sind, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, werden wir diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren, um Änderungen in der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu berücksichtigen. Wir können auch Änderungen vornehmen, wenn dies erforderlich ist, um Änderungen der geltenden Gesetze oder behördlichen Anforderungen zu erfüllen. Wir werden Sie per E-Mail von allen wichtigen Änderungen unterrichten. Wir empfehlen Ihnen jedoch, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um darüber informiert zu sein, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

To Top
·Before creating and producing designs and using, customers must also refer to and comply with the latest versions of all relevant TOSHIBA information and the instructions for the application that Product will be used with or for.