Contact us

Es wird ein neues Fenster geöffnet Es wird ein neues Fenster geöffnet

IPM-Treiber-Optokoppler

img_ipm_01

Toshiba bietet Optokoppler, die perfekt für isolierte Schnittstellen zu einem IPM (Intelligent Power Module) geeignet sind. IPM-gesteuerte Optokoppler sind in Konfigurationen mit Open-Collector-Ausgang sowie invertierendem und nicht invertierendem Totem Pole erhältlich. Somit können Sie den optimalen Optokoppler für Ihre Anforderungen unabhängig von der Eingangskonfiguration (aktiver Pegel) des gesteuerten IPM finden.

Liste der empfohlenen IPM-Treiber-Optokoppler

Optokoppler mit einer maximalen Betriebstemperatur (Topr) von 125 °C

Clearance/Creepage Distance 8 mm*1 5 mm 7 or 8 mm*2 7 or 8 mm*2 4 mm
Date Rate
(Typ.)
Output Configuration

SO6L
/ SO6L
(LF4)


SO6

SDIP6
/ SDIP6
(F type)

DIP8
/ DIP8
(F type)

SO8

1 Mbps Open collector
TLP2719
TLP2719(LF4)
TLP109(IGM) TLP719
TLP719F
TLP759
TLP759F
Open collector
TLP2704
TLP2704(LF4)
TLP104 TLP714
TLP714F
TLP754
TLP754F
TLP2404
5 Mbps Totempole
(Buffer logic type)
TLP2355 TLP715
TLP715F
TLP2955
TLP2955F
TLP2405
Totempole
(Inverter logic type)
TLP2358 TLP718
TLP718F
TLP2958
TLP2958F
TLP2408

sink/source input

TLP2395

TLP2398

10 Mbps Totempole
(Buffer logic type)
TLP2735
TLP2745
TLP2345
Totempole
(Inverter logic type)
TLP2748 TLP2348

*1 : Le boîtier SO6L offre une option de broche large (LF4)

*2 : DIP8- und SDIP6-Gehäuse mit Luft- und Kriechstrecken von 8 mm sind verfügbar.
Zur Bestellung von Optokopplern in einem Gehäuse, das garantierte Luft- und Kriechstrecken von 8 mm aufweist, stellen Sie der Teilenummer den Buchstaben F voran. Beispiel: TLP754F

Produktliste

Liste der IPM-Treiber-Optokoppler
Sie können die gesamte Liste der IPM-Treiber-Optokoppler anhand von Eigenschaften durchsuchen.

Produktmerkmale der IPM-Treiber-Optokoppler

  • Schnittstellen mit Aktiv-Low- und Aktiv-High-IPMs
  • Gleichtaktunterdrückung von 20 kV/μs
  • Schnelles Schalten mit einer Signallaufzeit von 200 ns

1. Schnittstelle mit Aktiv-Low- und Aktiv-High-IPMs

Im Handel erhältliche IPMs verfügen entweder über einen Aktiv-High-Steuereingang (schaltet bei High einen internen IGBT ein) oder einen Aktiv-Low-Steuereingang (schaltet bei Low einen internen IGBT ein). Toshiba bietet IPM-Treiber-Optokoppler mit einem nicht invertierenden Ausgang für aktiv-High-IPMs (liefert einen High-Ausgang, wenn der LED-Eingang eingeschaltet ist) bzw. einem invertierenden Ausgang für aktiv-Low-IPMs (liefert Low-Ausgang, wenn LED-Eingang eingeschaltet ist). Sie können Optokoppler mit der passenden Ausgangskonfiguration verwenden, um Systemplatinen ohne invertierenden Wechselrichter-IC an unterschiedliche IPMs anzupassen. Da kein Wechselrichter-IC mehr auf der Platine benötigt wird, können Sie dasselbe Platinendesign für unterschiedliche Produkte verwenden.

2. Garantierte Gleichtaktunterdrückung von 20 kV/μs

Da sich der IPM-Steuerungseingang bei einem steilen dv/dt ändert, ist für den Optokoppler, der diesen Eingang normalerweise steuert, eine Gleichtaktunterdrückung von größer 10 kV/μs erforderlich. Die Gleichtaktunterdrückung eines Optokopplers kann verbessert werden, indem über Eingang und Ausgang eine Abschirmung gelegt und der Verschiebungsstrom Richtung Masse umgeleitet wird.
Zur Bereitstellung einer Gleichtaktunterdrückung von über 10 kV/μs verfügen die Photodetektor-Chips vieler IPM-Treiber-Optokoppler über eine Abschirmung. Diese Optokoppler sind perfekt als Schnittstelle zum IPM-Steuersignal geeignet. TLP2355 und TLP2358 bieten beispielsweise eine Gleichtaktunterdrückung von mehr als 20 kV/μs.

img_ipm_06_e

3. Unterschiedliche Signallaufzeiten

Da IPM-Treiber-Optokoppler ein PWM-Signal übertragen, müssen sie entsprechend schnell schalten, normalerweise mit Signallaufzeiten (tpHL/tpLH) von weniger als 800 ns. Der TLP104 hat eine Signallaufzeit von höchstens 550 ns, während der TLP2358 eine Signallaufzeit von höchstens 250 ns aufweist. Außerdem garantiert der TLP2358 eine tpLH-tpHL-Differenz von höchstens 70 ns und einen Signallaufzeitversatz (zwischen unterschiedlichen Baugruppen) Tpsk von höchstens ±130 ns. Dadurch lässt sich die Übertragungsgenauigkeit des PWM-Signals verbessern.

Weitere Optokoppler/Fotorelais

Ansprechpartner

Für Anfragen klicken Sie auf einen der folgenden Links:

Technische Anfragen
Anfragen zum Kauf, Teilen und IC-Zuverlässigkeit
To Top
·Before creating and producing designs and using, customers must also refer to and comply with the latest versions of all relevant TOSHIBA information and the instructions for the application that Product will be used with or for.